AGB:

Unverbindliche Zusammenfassung wichtiger Punkte: 

  • Deine Fotos gehören dir und du kannst damit machen, was du möchtest.
  • Wir fragen, wenn wir sie online verwenden wollen. Wir dürfen sie aber potentiellen Kunden als Referenz zeigen bspw. um vor dem Shooting zu zeigen, was eine gute Position ist.
  • Nach etwa 3 Monaten löschen wir die Fotos.
  • Annullationen bitte 48 vorher und per Mail melden, sonst können wir die Termine nicht mehr besetzen und haben Ausfallkosten.
  • Achtung: Das CV Template kann nicht mehr zurückerstattet werden.
  • Bitte pünktlich erscheinen, da wir nur so garantieren können, dass wir für dich genug Zeit haben.
  • Wir empfehlen umgezogen zu erscheinen.
  • Rückzahlungen erfolgen immer als Gutschrift auf die Kreditkarte mit der du bezahlt hast.

§1 Umfang der fotografischen Arbeit

  1. Der Kunde beauftragt CV PICS nach Abschluss der online Buchung mit der Durchführung einer fotografischen Arbeit. Die Buchung mit dem Online Tool gilt erst bei Erreichung des letzten Schrittes (einer Bestätigungsseite) und einem darauffolgenden Bestätigungsemail als abgeschlossen. Vorbehaltlich schriftlicher Vorgaben des Kunden bleibt die Gestaltung der fotografischen Arbeit im vollen Ermessen des Fotografen. Dieser entscheidet über die künstlerischen und technischen Gestaltungsmittel wie Beleuchtung oder Bildkomposition.

  2. Das zwischen den Parteien vereinbarte Honorar ist im voraus per Kreditkarte zu zahlen. Alternative akzeptieren wir auch E-Banking.

  3. CV PICS kann Hilfspersonen seiner Wahl für die Durchführung der fotografischen Arbeit beiziehen.

  4. Sämtliche Geräte die für die fotografische Arbeit nötig sind, werden von CV PICS besorgt.

  5. Der Kunde ist dafür verantwortlich entsprechend der gebuchten Zeit für die fotografische Arbeit am vereinbarten Ort, ersichtlich aus dem Bestätigungsmail und auf der Homepage, rechtzeitig zur Verfügung zu stehen.

  6. Die Nachbearbeitung der Fotos bezieht sich ausschliesslich auf Bereiche im Gesicht des Kunden und ausschliesslich auf den zur Bearbeitung gewählten Fotos. Insbesondere Nachbearbeitungen am Körper oder an den Kleidern sind nicht im Preis inbegriffen. CV PICS kann ohne Rechtspflicht und aus Kulanz Nachbearbeitungen dennoch durchführen und/oder dazu dem Kunden eine Offerte unterbreiten.

§2 Annullation und Verschiebung des vereinbarten Termins

  1. Bis zu zwei Tage (48h) vor dem vereinbarten Termin ist eine Annullation und/oder eine Verschiebung kostenlos. Die Rückerstattung des bezahlten Betrags erfolgt auf die bei der Buchung verwendete Kreditkarte. Der Betrag erscheint bei der Abrechnung als Gutschrift. Eine Rückerstattung auf anderem Weg ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Die Annullation ist nur möglich für den Termin und die Express Zusendung. Sämtliche weiteren gebuchten Extras insbesondere CV Check und Motivationsschreiben Check können nicht zurückerstattet werden.

  2. Die Annulation des Termins hat per Mail an support@cvpics.de unter Angabe des Namens, des Datums und der Uhrzeit des Termins zu erfolgen.

  3. Die Rückerstattung des bezahlten Betrags im Falle der Annullation erfolgt auf die zur Bezahlung verwendete Kreditkarte.

§3 Nichterscheinen

Der Kunde kann den vereinbarten Termin bis zu zwei Tage vorher kostenlos annullieren. Verschiebt der Kunde den Termin weniger als zwei Tage (48h) vor dem Termin (u.a. wegen Krankheit, Verspätung etc.) oder erscheint er aus sonstigen Gründen nicht zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort, so besteht kein Anspruch auf Rückerstattung und oder Verschiebung des Termins.

§4 Haftung von CV PICS

  1. CV PICS haftet, einschliesslich einer Mängelhaftung, nur für vorsätzliches und grobfahrlässiges Verhalten. Die Haftungsbeschränkung gilt auch für das Verhalten seiner Angestellten und Hilfspersonen.

  2. Der Kunde hat die Rüge allfälliger Mängel innerhalb von sechs Werktagen ab Lieferdatum der Fotos schriftlich per Mail geltend zu machen, ansonsten gilt die fotografische Arbeit als genehmigt und es können keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden.

§5 Verwendung der fotografischen Arbeit

  1. Der Kunde darf die fotografische Arbeit für jegliche private oder kommerzielle Zwecke nutzen.

  2. Falls es für den Kunden möglich ist, würde sich CV PICS über eine Verlinkung freuen. Es besteht aber keine Pflicht dazu. [Stand: 23.10.2016]

  3. Wenn der Kunde nicht selbst zur Durchführung der fotografischen Arbeit erscheint, sondern eine dritte Person, so hat er dafür zu sorgen, dass diese Personen ihre Zustimmung zum Gebrauch gegeben hat, den der Kunde von seinem Bild im Rahmen der Verwendung der fotografischen Arbeit machen will.

  4. CV PICS darf die Fotos nur mit ausdrücklicher schriftlicher oder mündlicher Zustimmung des Kunden veröffentlichen, sie Dritten zugänglich machen, oder Dritten eine ausschliessliche oder nicht ausschliessliche Lizenz zur Verwendung der fotografischen Arbeit gewähren.

  5. CV PICS hat hingegen das Recht bei Gesprächen mit potentiellen Kunden auf die Zusammenarbeit mit dem Kunden und auf die für ihn geschaffene fotografische Arbeit hinzuweisen.

  6. CV PICS löscht die Fotos grundsätzlich nach 3 Monaten aus dem Backup. Ab diesem Zeitpunkt können wir keine erneute Zusendung mehr garantieren.

§6 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Auf die vorliegenden AGB ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

(2) Ausschliesslicher Gerichtsstand bildet Uster (Schweiz).

Stand der AGB: 23.10.2016
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ok