Sprachkenntnisse im Lebenslauf

Sprachenkenntnisse im Lebenslauf, zählen schon lange nicht mehr als ein nice to have, sondern sind heute ein fester Bestandteil eines Lebenslaufes. Doch wie gibt man diese richtig an und welche Sprachkenntnisse gibt man an? Gibt man seine Kenntnisse in Latein oder den ein wöchigen Spanisch-Kurs auf Ibiza an? Und falls ja, wie gibt man diese an?

Wie immer, es gibt nicht die eine universale Antwort, die immer passt. Es kommt stark darauf an, wofür Sie sich bewerben. Bewerben Sie sich als Lateinlehrer, wäre es fahrlässig, die Sprache Latein nicht anzugeben, bewerben Sie sich allerdings als Projektmanager in der IT, interessiert es niemanden, dass Sie einmal Latein hatten.

Wie gebe ich Sprach